Gehe Deinen ureigenen Seelenweg mit Selbstvertrauen & kristallklarer Intuition

Herzlich Willkommen in der Lese-Lounge für Deinen “Heaven on Earth”

Hier in diesem Blog dreht es sich darum, wie Du mit Seelenkompass, Selbstvertrauen und kristallklarer Intuition Deinen ureigenen Herzensweg gehen kannst.

Was es braucht – auf so vielen verschiedenen Ebenen – damit Du von innen heraus das Leben gestalten kannst, wonach deine Seele verlangt. In allen Bereichen, die Dir gerade wichtig sind.

Nicht in rosa Phantasie-Wolken in irgendwelchen anderen Dimensionen und esoterischer Realitätsflucht, sondern ganz real und praktisch auf der dreidimensionalen Ebene – Heaven on EARTH.

Viele spirituelle Menschen – und so ging es mir früher auch – leben in einer ständigen Illusion der Spaltung zwischen spiritueller und “normaler” Welt, als ob es zwei getrennte Welten gäbe.

Was, wenn es nur EINE Welt gibt und die sichtbare Welt ein Ausdruck dessen, was auch im Unsichtbaren so ist?

Was wäre, Du Deine spirituellen Fähigkeiten wieder dazu nutzen kannst, um mit spielerischer Leichtigkeit von innen heraus die Realität zu erschaffen, wonach Deine Seele verlangt?

Es ist mir ein Herzensanliegen, Dir authentische und hochwertige Information und Tools zur Verfügung zu stellen, damit Deine Entfaltung unterstützt wird.

Ich räume auf mit verhängnisvollen esoterischen Missverständnissen und spiritueller Irreführung, durch die sich Menschen in der Sehnsucht nach sich selbst oft noch mehr von ihrer Seele abspalten.

Ich selbst war auf meiner spirituellen Suche einst in eine esoterische Sackgasse geraten und durfte feststellen, dass nicht alle Angebote an Seminaren, Büchern, Praktikern und Lehrern, die sich als “spirituell” ausgeben, auch wirklich spirituell sind.

Spiritualität heißt “mit Bewusstsein”, “mit der Seele verbunden”. Und alles, was in der sichtbaren Welt existiert, hat Bewusstsein. Hat eine unsichtbare Entsprechung auf den subtilen Ebenen.

Spirituelle Praktiken sind also kein Hobby, keine Beschäftigungstherapie und sie haben keinen Selbstzweck.

Spiritualität ist die natürliche Grundlage des ganzen Lebens.

Spirituelle Übungen, Meditationen, Rituale, Energiearbeit, sollen uns dazu dienen, unseren leuchtenden Wesenskern wieder freizulegen, wahrlich lebendig zu sein und unsere Seele zum Ausdruck zu bringen – in allem, was wir leben und lieben.

Unsere medialen Fähigkeiten soll uns dafür dienen, mit hohen Lichtwesen und unserem göttlichen Selbst zu kommunizieren – nicht um Neugierde zu befriedigen oder Verstorbene festzuhalten.

Doch allzuoft wird Esoterik / Spiritismus mit Spiritualität verwechselt – kein Wunder, denn es gibt durchaus Parallelen. Aber auch deutliche Unterschiede.

Sowohl in der Esoterik / Spiritismus als auch in der Spiritualität werden im Gegensatz zum materialistisch-gesellschaftlichen Weltbild unsichtbare Ebenen anerkannt.

Energiearbeit, Rituale, Meditationen, Magie können hochspirituell sein oder nur ein esoterischer Ablenker, um die wahre spirituelle Kraft zu sabotieren.

Der Unterschied besteht darin, welche Grundabsichten, welche Energien und welche Art von unsichtbaren Wesen an diesen energetischen Praktiken beteiligt sind.

Bestehen die Grundabsichten in Manipulation und Befriedigung des Egos oder im Einklang mit der göttlichen Ordnung zu leben und das Verlangen der SEELE zu erfüllen?

Kommen die Energien aus der göttlichen Quelle oder aus der Astralwelt?

Sind hohe Lichtwesen oder Pseudo-Engel und Meister mit im Spiel?

Sitzt die Seele am Steuer oder das (spirituell verkleidete) Ego?

Doch woran kannst du erkennen, ob du auf deinem spirituellen Weg bist oder auf einem esoterischen Irrweg?

Ganz einfach – es zeigt sich in den sicht- und fühlbaren ERGEBNISSEN. Vor allem an den langfristigen.

Wenn Du eine wahrhaftige Spiritualität suchst, mit der Du Deine schöpferische Kraft entfalten kannst und die Ergebnisse bekommst, die Du Dir von Herzen wünscht, bist Du hier goldrichtig.

Ich freue mich darauf, Dir in meinen folgenden Blogbeiträgen aus verschiedensten Perspektiven und auf verschiedenen Ebenen Inspiration zu geben, aus dem spirituellen Hamsterrad zu entkommen und Deine magisch-göttlichen Kräfte so einzusetzen, dass Du Dir Dein Stück Himmel aus einem hohen Bewusstsein heraus auf die Erde holen kannst.

Alles Liebe

Deine Katrin

Hello world!

Schon seit ich denken kann, liebe ich Energiearbeit, Rituale und alles, was mit Magie zu tun hat. Doch nicht immer brachte mir Energiearbeit auch die Resultate, die ich mir wünschte.

Im Gegenteil. Oft war sie nicht nur wirkungslos, sondern zog offenbar einen Rattenschwanz nach sich. Ein kurzer WOW-Effekt mit negativen Folgen, die ich oftmals erst im Nachhinein damit in Zusammenhang gebracht habe. 

Ich wollte meine Beziehungen, meine Finanzen, mein Selbstbewusstsein und meine berufliche Situation verändern, doch bei all der Energiearbeit trat ich sehr lange auf ganzer Linie auf der Stelle und wollte die spirituelle Arbeit fast hinschmeißen. 

Da ich dachte, es bringt ja doch nichts oder verschiebt nur die Probleme, aber weitergebracht hat es mich bis dahin nicht, stellte ich ernüchtert fest. 

Nach energetischen Sitzungen oder einer Meditation hatte ich oft das Gefühl „wow, fühlt sich toll an, jetzt wird alles besser“. Doch die Realität spiegelte mir etwas anderes wider. 

Außerdem sah ich auch bei anderen spirituellen Frauen aus meinem Umfeld, dass sie bei all ihren Meditationen, ihren Ritualen und ihren Seminarbesuchen, ebenfalls auf der Stelle traten.

Dann hatte ich keine Lust mehr. Ich dachte, ich lass es ganz sein. 

Ich hielt Vieles nicht mehr für ganz koscher und war bei der Vielfalt an energetischer Arbeit, die ich praktizierte oder an mir praktizieren ließ, irgendwann total verwirrt, was nun sauber ist und was nicht. 

Doch so ganz vom Tisch war das Thema Energiearbeit, Spiritualität und Co. nie – kein Wunder, denn es ist, so wie ich heute weiß, ein großer Teil meiner Lebensaufgabe, spirituell zu arbeiten. 

Und die Fähigkeit zwischen wahrer Spiritualität und esoterischer Irreführung zu unterscheiden, war das, was ich bei meiner spirituellen Suche gelernt habe und auch ein wesentlicher Teil meiner Lebensaufgabe ist. 

Ich sehnte mich nach einer Spiritualität, die mir im wahren Leben auch etwas bringt. Ich gab nicht auf, auch wenn ich schon kurz vor der Resignation stand und ich fand sie. 

Heute habe ich eine Form der Bewusstseins- und Energiearbeit gefunden, die ganzheitlich wirkt, garantiert karmafrei ist und im Sinne meiner Seele wirkt, statt Menschen zu instrumentalisieren. 

Sehr gerne gebe ich Dir dieses Wissen heute weiter, denn ich habe sehr lange gesucht, bis ich eine Spiritualität gefunden habe, mit der ich mich voll und ganz verbunden fühle und bei der meine Seele am Steuer sitzt, statt irgendwelche Astralwesen. 

Heute möchte ich Dir von 4 häufigen Gründen erzählen, warum Energiearbeit im besten Falle nicht wirkt oder – noch schlimmer – in die entgegengesetzte Richtung geht, als eigentlich beabsichtigt.